1. Verantwortlich für den Datenschutz:

Eurest Restaurationsbetriebsgesellschaft m.b.H.
Wagramerstraße 17-19
1220 Wien
Telefon: +43 / 1 / 712 46 21
E-Mail: office@eurest.at

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
Martin Halsmayer
Telefon: +43 / 1 / 712 46 21
E-Mail: datenschutz@eurest.at

2. Allgemeines
Der Betreiber des Online-Portals www.eventz.cc/jobs ist die Eurest Restaurationsbetriebsgesellschaft m.b.H., im folgenden Eurest genannt. Mit dem OnlinePortal wird ein interaktives Online-Angebot zur Verfügung gestellt, bei dem sich registrierte Personen für einen Arbeitseinsatz anmelden können. Ein registrierter Benutzer akzeptiert im Zuge der Registrierung die hier enthaltenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt).

3. Registrierung und Datenverarbeitung
Für die Nutzung der Services von Eurest bzw. des Online Portals ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Der User hat die dort angeführten und abgefragten Daten (das sind Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Führerschein, Familienstand, Passnummer und Gültigkeit, Ausstellungsbehörde, Bankverbindung, Sozialversicherungsnummer, Nationalität, Quelle, E-Mail, Telefonnummer, Straße, Postleitzahl, Ort, Land, Anschreiben, Lebenslauf, Berufserfahrung und Sprachen) und Dokumente (das sind Passfoto) freiwillig, vollständig und korrekt abgegeben bzw hochgeladen. Werden die Daten nicht vollständig angeführt, so kann der Registrierungsprozess und insbesondere der Bewerbungsprozess nicht abgeschlossen werden. Die Angabe von Künstlernamen, Pseudonymen oder sonstigen Phantasiebezeichnungen ist nicht gestattet. Ebenso untersagt ist es, einen Account mit fremden Daten oder sonst unzutreffenden Angaben (die nicht auf die eigene Person zutreffen) anzumelden. Mit der Registrierung bestätigt der User die Kenntnis und die vollinhaltliche Anerkennung der AGB sowie der Datenschutzerklärung. Ein Anspruch des Users auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht. Ebenso kann das Service ohne Angabe von Gründen jederzeit beendet werden. Dem (bisherigen) Nutzer werden dann die Zugriffsrechte auf das Online-Portal entzogen, wobei davon allfällige Rechte zur Ausübung der Tätigkeiten für die Eurest auf andere Art und Weise gewährt werden. Eurest kann eine Anmeldung zum Online-Portal ohne Angabe von Gründen ablehnen oder nachträglich löschen. In diesem Fall wird Eurest die durch den User übermittelten Daten unverzüglich löschen. Der Umfang der verarbeiteten Daten ergibt sich aus dem Registrierungsprozess. Die Daten werden iSd Art 6 Abs 1 lit b und c DSGVO zu Zwecke der Begründung eines Arbeitsverhältnisses bzw zur Erfüllung der damit verbundenen rechtlichen Verpflichtungen erhoben und in weitere Folge verarbeitet. Soweit die Erhebung der Daten auf gesetzliche Vorschriften zurückzuführen ist, werden diese nur zu diesen Zwecken verarbeitet. Die Nichtangabe dieser Daten hat zur Folge, dass ein Arbeitsverhältnis nicht begründet werden kann. Die im Registrierungsprozess oder während Verwendung des Online-Portals angegebenen Daten werden seitens der Verantwortlichen in die Datenbank für Mitarbeiter übernommen. Diesbezüglich wird eine ausdrückliche Zustimmung iSd Art 6 Abs 1 lit a DSGVO erteilt.

4. Empfänger der Daten
Die erhobenen Daten werden innerhalb der Verantwortlichen sowohl von der Abteilung Personalmanagement als auch von der zuständigen Fachabteilung verarbeitet.

5. Nutzungsbedingungen
Der Bewerber/Nutzer garantiert, dass er keine Inhalte online stellen wird, die gegen ein Gesetz verstoßen. Eurest behält sich das Recht vor Anmeldungen ohne Vorankündigung zu löschen oder für unbestimmte Zeit zu sperren. Eurest garantiert keine Verfügbarkeit des Angebotes. Bewerber/Nutzer dürfen die Kontaktdaten anderer Bewerber/Nutzer, die über das OnlineAngebot zugänglich sind, für keine anderen Zwecke nutzen, als für die eigene Kommunikation zu dienstlichen Zwecken. Die über das Netzwerk zugänglichen Inhalte dürfen nicht ohne Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber kopiert, verbreitet oder anderweitig öffentlich zugänglich gemacht werden. Untersagt ist insoweit auch der Einsatz von Computerprogrammen zum automatischen Auslesen von Daten. Der Bewerber/Nutzer hat sein Passwort vertraulich zu behandeln und vor Zugriff durch unbefugte Dritte zu schützen, er darf keinen Versuch unternehmen Eurest zu manipulieren oder auf andere Art und Weise sich unberechtigten Zugriff auf Daten Dritter zu verschaffen.

6. Haftung
Bewerber/Nutzer haben keinen Anspruch auf Schadenersatz im Falle eines Ausfalls des Services oder Verlust von Daten. Außerdem übernimmt Eurest keine Verantwortung für von anderen Bewerber/Nutzer hochgeladenen Informationen. Eurest trifft keine Verantwortung für widerrechtliche Handlungen von Bewerber/Nutzer oder Dritten.

7. Dauer der Speicherung, Rechte, Aufsichtsbehörde
Ist die Bewerbung nicht erfolgreich, werden die verarbeiteten Daten maximal 6 Monate ab dem Datum des Ablehnungsschreibens von Eurest gespeichert, um etwaige Fragen im Zusammenhang mit der Bewerbung und deren Ablehnung beantworten zu können oder gegebenenfalls mit anderweitigen Angeboten auf den Bewerber/Nutzer Kontaktaufnahmen zu können. Anschließend werden die Daten gelöscht, es sei denn, die weitere Aufbewahrung wäre zur Abwehr von Ansprüchen erforderlich, oder eine Zustimmung des Bewerbers/Nutzers wurde eingeholt. Bewerber/Nutzer können von Eurest eine schriftliche Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von Eurest verarbeitet werden (Art 15 DSGVO). Liegt eine solche Verarbeitung vor, kann über folgende Informationen Auskunft verlangt werden: Die Zwecke und Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, einschließlich den Empfängern bzw. Empfängerkategorien, gegenüber denen die Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden sowie die geplante Dauer der Speicherung der betreffenden Daten. Ferner besteht ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde (Art 77 DSGVO). Außerdem steht dem Bewerber/Nutzer das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die ihn betreffenden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. Ebenso haben Bewerber/Nutzer das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern seine verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind (Art 17 DSGVO). Sofern zutreffend, wird die Berichtigung unverzüglich vorgenommen. Weiters besteht das Recht auf Löschung der betreffenden personenbezogenen Daten. Voraussetzung für das Löschrecht ist das Zutreffen einer in 17 DSGVO erklärten Gründen. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung erfordert (zB gegenüber Behörden und Ämtern), zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, die Eurest übertragen wurde oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, erforderlich ist.

8. Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung und Widerruf der Einwilligung
Der Verarbeitungszweck besteht in der Bearbeitung Bewerbung bzw der Abwicklung des Auftrages des Bewerbers/Nutzers. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus der ausdrücklichen Einwilligung, nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO und unserem berechtigten Interesse an einem positiven Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach Art. 6 Abs. 1 b, s und f DSGVO sowie einer Abwicklung des Auftrages. Die Rechtmäßigkeit der Übermittlung der Daten an die in Punkt 4 angeführten Abteilung innerhalb der Verantwortlichen ergibt sich aus Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO. Die Einwilligung zur Verarbeiter der im Registrierungsprozess erhobenen Daten kann iSd Art 7 Abs 3 DSGVO jederzeit widerruf werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ihren schriftlichen Widerruf richten Sie an die oben angeführte Adresse. Unter den folgenden Voraussetzungen kann die Einschränkung der Verarbeitung der Daten verlangt werden (Art 18 DSGVO): Wenn Sie die Richtigkeit der den Bewerber/Nutzer betreffenden Daten für eine Dauer bestritten wird, die Eurest ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen; die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die Löschung der Daten abgelehnt wurde und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der Daten verlangt wird; die Daten für die (ursprünglichen) Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen werden, aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden; wenn Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde und noch nicht feststeht, ob berechtigten Gründe gegenüber den Gründen des Bewerbers/Nutzers überwiegen. Wurde die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person verarbeitet werden. Bevor eine bereits erwirkte Einschränkung der Verarbeitung aufgehoben wird, wird der Bewerber/Nutzer davon unterrichtet. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art 6 Abs 1 e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art 21 DSGVO); dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Nach Einlangen des Widerspruchs werden die Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, Eurest hat zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Bewerbers/Nutzers überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden die Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, hat der Bewerber/Nutzer das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der ihn betreffenden Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht der Bewerber/Nutzer der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die ihn betreffenden Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Bewerber/Nutzer das Recht auf Beschwerde gemäß §24ff DSG 2018 bei der Datenschutzbehörde zu, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Datenschutzbehörde unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs.

9. Schlussbestimmungen
Die ABG können jederzeit geändert werden, alle registrierten Bewerber/Nutzer werden darüber per E-Mail an die angegebene E-Mail Adresse informiert. Es gilt österreichisches Recht (unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes sowie der sonstigen Verweisungsnormen) als Vereinbarung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Verantwortlichen. Bei Unwirksamkeit einzelner Bedingungen behalten alle anderen ihre Gültigkeit. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Sinn möglichst nahe kommt.

10. Logfiles
Diese Website erhebt und speichert automatisch personenbezogene und nicht-personenbezogenene Daten (Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Zeitpunkt der Serveranfrage) in Server-Logfiles, die Ihr Browser an uns übermittelt. Die Speicherung dient dazu, die Funktionsfähigkeit, Stabilität und die Sicherheit unserer Website sowie des Webservers sicherzustellen.

11. Cookies
Beim Aufruf unserer Website werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies auf unserer Website informiert. Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu erleichtern und zu verbessern und um zu analysieren, wie unsere Angebote verwendet werden.

Cookies sind kleine Textdateien, die einen Benutzer bei erneuter Nutzung der Seite wieder erkennen und auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden.

Dabei werden 2 Arten von Cookies unterschieden: Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dazu zählen Session-Cookies, mit welcher sich Anfragen Ihres Browsers einer Sitzung zuordnen lassen. Diese Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werdenautomatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie selbst können die Cookies jedoch in Ihren Browsereinstellungen jederzeit löschen.

Im Fall von Cookies werden keine persönlichen Angaben, wie z.B. Name oder Adresse, gespeichert. Die auf diese Art erhobenen Nutzerdaten sind anonym.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Ihre Einwilligung vor der Verwendung eines Cookies eingeholt werden muss oder die Verwendung von Cookies generell blockiert wird, Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

12. Formulare
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten z.B. Name, Vorname, Anschrift, Nachricht, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Zeitpunkt der Anfrage zwecks Bearbeitung Ihres Anliegens und für den Fall von Anschlussfragen bis auf weiteres bei uns gespeichert.

Die Erhebung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Anfrage ist erforderlich, um potentiellen Missbrauch einer E-Mail-Adresse später nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

13. Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Unser Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen und enthält Informationen über unser Unternehmen sowie Werbung.

Mittels der Anmeldung zu unserem Newsletter stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten, nämlich Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Zeitpunkt der Anmeldung von uns zum Zweck des Versandes von Newslettern an Sie gespeichert sowie verarbeitet werden und Sie mit dem Erhalt unseres Newsletter einverstanden sind. Die Erhebung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Anmeldung ist erforderlich, um potentiellen Missbrauch einer E-Mail-Adresse später nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Unser Newsletter enthält einen sogenannte Tracking-Pixel, welcher in die E-Mails eingebettet wird, um eine Analyse über das Lesen, Öffnen und Interagieren zu ermöglichen. Die personenbezogenen Daten, welche über den im Newsletter enthaltenen Zählpixel erhoben werden, helfen uns, den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser anzupassen.

Ihre Zustimmung können Sie jederzeit durch die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse widerrufen. Ihre Anmelde-Daten werden dann von uns gelöscht. Sie haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit. Ebenso haben Sie das Recht der Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at).

14. Google Analytics
Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Dieser Dienst verwendet Cookies (siehe Cookies). Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website wurde die IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vorweg gekürzt. Nur in bestimmten Fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA oder einem sonstigen Drittstaat übertragen und dort gekürzt.

Google nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung dieser Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Speicherung der von Google Analytics benötigten Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindert werden. Allerdings kann dies dazu führen. dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie deren Übermittlung und Verarbeitung durch Google können Sie verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter policies.google.com/?hl=de.

15. Google AdWords
Bei Google AdWords handelt es sich um ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Mit Hilfe von bezahlten Werbeanzeigen auf externen Webseiten können wir auf unsere Website aufmerksam zu machen und ermitteln, wie erfolgreich diese Werbemaßnahmen sind.

Dieser Dienst verwendet Cookies (siehe Cookies). Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt.

Die Speicherung der von Google AdWords benötigten Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindert werden. Allerdings kann dies dazu führen. dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie deren Übermittlung und Verarbeitung durch Google können Sie verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter policies.google.com/?hl=de.

16. Google Remarketing
Bei Google Remarketing handelt es sich um eine Remarketing Werbetechnologie der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Mit Hilfe dieser Technologie können Website-Besucher zielgerichtet mit Werbung angesprochen werden, wenn Sie andere Websiten im Google bzw. Doublelick-Display-Netzwerk besuchen.

Dieser Dienst verwendet Cookies (siehe Cookies). Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die Speicherung der von Google Remarketing benötigten Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindert werden. Allerdings kann dies dazu führen. dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter können Sie deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen: optout.networkadvertising.org.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

17. Google Maps / Google Earth
Bei Google Maps handelt es sich um einen interaktiven Kartendienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei Besuch einer Seite mit Google Map Karte erhält Google die Information über die aufgerufene Seite unserer Website und zwar unabhängig davon, ob Sie mit einem Google Account eingeloggt sind oder nicht. Eingeloggt kann Google diese Daten Ihrem Account zuordnen. Sofern Sie dies nicht wollen, müssen Sie sich vor Nutzung der Google Map Karten bei Google ausloggen. Widerspruch zu Verwendung Ihrer Daten müssen Sie direkt an Google richten.

Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (z.B. IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html bzw. unter policies.google.com/?hl=de.

18. Google Web Fonts
Bei Google Web Fonts handelt es sich um Schriftarten für Websites der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei Besuch einer Seite mit Google Web Fonts ladet der Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser-Cache. Dadurch erhält Google die Information über die aufgerufene Seite unserer Website. Sinn der Nutzung von Google Web Fonts ist eine einheitliche und ansprechende Darstellung über unsere gesamte Website. Widerspruch zu Verwendung Ihrer Daten müssen Sie direkt an Google richten.

Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (z.B. IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq bzw. unter policies.google.com/?hl=de.

19. YouTube
Bei YouTube handelt es sich um ein Internet-Videoportal der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei Besuch einer Seite mit YouTube-Video erhält YouTube die Information über die aufgerufene Seite unserer Website und zwar unabhängig davon, ob Sie mit einem Google Account eingeloggt sind oder nicht. Eingeloggt kann Google diese Daten Ihrem Account zuordnen. Sofern Sie dies nicht wollen, müssen Sie sich vor Nutzung der YouTube Videos bei Google ausloggen. Widerspruch zu Verwendung Ihrer Daten müssen Sie direkt an Google richten.

Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (z.B. IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter policies.google.com/?hl=de.

20. reCAPTCHA
Bei reCAPTCHA handelt es sich um ein Schutzmechanismus für Formulare der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei Untersuchung innerhalb unserer Formulare, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch maschinelle Verarbeitung erfolgt, werden die IP-Adresse und weitere für den Dienst reCAPTCHA benötigte Daten an Google übermittelt. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Widerspruch zu Verwendung Ihrer Daten müssen Sie direkt an Google richten.

Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (z.B. IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz.

21. Facebook Custom Audience
Bei Facebook Custom Audience handelt es sich um einen Webanalysedienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Facebook nutzt Cookies (siehe Cookies) und Web Beacons, um den Erfolg von Werbeanzeigen zu messen und zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren oder Werbeanzeigen für Besucher unserer Website anzuzeigen. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identitäten der Nutzer. Die Daten werden verschlüsselt zu Facebook übertragen, wodurch Facebook eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil herstellen kann und für eigene Werbezwecke entsprechend den eigenen Datenverwendungsrichtlinien verwenden kann.

Die Speicherung der von Facebook benötigten Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindert werden. Sie können sich weiters aus Ihrem Facebook Profil ausloggen. Zudem kann das Facebook Custom Audience unter folgendem Link deaktiviert werden: www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.facebook.com/about/privacy/

22. Instagram
Bei Instagram handelt es sich um einen Online-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.

Bei Besuch einer Seite mit Instagram Fotos oder Videos erhält Instagram die Information über die aufgerufene Seite unserer Website und zwar unabhängig davon, ob Sie mit einem Instagram Account eingeloggt sind oder nicht. Eingeloggt kann Instagram diese Daten Ihrem Account zuordnen. Sofern Sie dies nicht wollen, müssen Sie sich vor Nutzung der Instagram Fotos oder Videos bei Instagram ausloggen. Widerspruch zu Verwendung Ihrer Daten müssen Sie direkt an Instagram richten.

Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (z.B. IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Instagram in Irland übertragen und dort gespeichert. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://help.instagram.com/519522125107875.

23. Links zu anderen Websites und sozialen Medien
Auf dieser Website werden Links zu anderen Websites gesetzt. Dies erfolgt lediglich zu Informationszwecken. Diese Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle und fallen daher nicht unter die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie einen Link anklicken, ist es möglich, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und diese gemäß seiner Datenschutzerklärung, die von unserer abweichen kann, verwendet.

Auf dieser Website besteht die Möglichkeit, über Links mit verschiedenen sozialen Netzwerken zu interagieren.

Facebook, betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Twitter, betrieben von der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA

Google+, betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

LinkedIn, betrieben von der LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA

Pinterest, betrieben von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA

YouTube, betrieben von der YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066 USA

Wenn Sie auf einen Link eines dieser sozialen Netzwerke klicken, wird eine Verbindung zum jeweiligen Server dieses Netzwerks hergestellt. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und Inhalt der Daten, die durch den Klick auf den Link an den jeweiligen Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks übermittelt werden.

Sollten Sie sich über Art, Umfang und Zweck der von den Betreibern dieser sozialen Netzwerke erhobenen Daten informieren wollen, lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks.

Wenn Sie nicht wünschen, dass die Social Media Netzwerke Ihren Besuch unserer Website Ihrem Social Media Nutzerkonten zuordnen können, loggen Sie sich bitte aus den entsprechenden Benutzerkonten der Social Media Netzwerke aus.

Wien im Juli 2019